Qualität, die schmeckt: Die „Oscars“ am Bauerntisch!

Der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter und die Landwirtschaftskammer Kärnten zeichneten unlängst die besten Kärntner Schlacht- und Milchspezialitäten in Grafenstein aus. Höchste Qualität und bester Geschmack – diese Eigenschaften sind die Grundvoraussetzungen, um bei den Produktprämierungen dabei zu sein.

[1562317514347168.jpg][1562317514347168.jpg][1562317514347168.jpg][1562317514347168.jpg]
 
Bild vlnr.: Lagerhaus Lebensmittel- & Genussmarktleiter Werner Stimpfl gratuliert den glücklichen Landessiegern Eva Nuart, Gertrude Rutrecht, Familie Maritschnig und Familie Heritzer.
Gleich vier Lagerhaus Lieferanten und Direktvermarkter durften sich bei der diesjährigen Prämierung über einen wahren Medaillenregen freuen!  

Die Auszeichnung bietet sowohl für Teilnehmer als auch für Konsumenten Vorteile: Die einreichenden Betriebe erhalten fachlich fundiertes Feedback darüber, wo sie mit ihren Produkten qualitativ stehen. Die Konsumenten wiederum können sicher sein, bei den prämierten Betrieben Produkte von besonders hoher Qualität zu erwerben.

Im Fleischbereich stellten sich 46 Betriebe aus allen Bezirken Kärntens mit 162 Produkten dem Wettbewerb, während in der Kategorie Milchprodukte insgesamt 233 Produkte von 65 landwirtschaftlichen Betrieben aus ganz Kärnten eingereicht und anonym bewertet.
Die Sieger: Prämierte Produkte im Lagerhaus erhältlich
Die diesjährigen ausgezeichneten Betriebe und dessen prämierten Produkte sind (größtenteils) im Lagerhaus Wolfsberg erhältlich:

Familie Heritzer aus St. Michael (grobe Steichwurst, Selchwürstl, Butter, Volmilchtopfen),  Bio-Hof Maritschnig aus St. Georgen (Schneebällchen, Zweigelt Herzbub, Bauernbutter, Frischkäsepralinen Mix, Pralinen in Sojaöl, Bröseltopfen, Herzbub-Camembert, Bauernbudding), Familie Nuart aus Mittertrixen (Weichkäse Schaf, Schnittkäse und Sauermilchprodukte) sowie Hofkäserei Rutrecht aus St. Margarethen (Lavanttaler Dorfprinz, Jausenprinz würzig und Pfefferprinz).

 „Solche Vorzeigebetriebe sind ein wahrer Gewinn für das Lavanttal, wenn es um den Genuss von heimischen Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Qualitätsprodukten geht. Auch wir als regional verwurzeltes Handelsunternehmen schätzen die hohe Güte von heimischen Erzeugnissen und verstehen es als eine unserer Aufgaben, diesen Produkten einen Platz in unseren Märkten zu geben“, erklärt Werner Stimpfl, Lebensmittel- und Genussmarktleiter im Lagerhaus Wolfsberg.
Fazit dieser Prämierung: Höchste Qualität und Geschmack der Bauernjause im Lagerhaus Lavanttal sind gesichert!